BUND Ortsgruppe Heckengäu
Jetzt spenden Mitglied werden

Ortsgruppe Heckengäu - im Enzkreis

Streuobstwiese im Heckengäu blühende Streuobstwiese im Heckengäu  (BUND Heckengäu)

Unsere Ortsgruppe Heckengäu umfasst Mitglieder aus den folgenden Gemeinden:

  • Mönsheim
  • Heimsheim
  • Wimsheim
  • Friolzheim
  • Wurmberg

                                                                                                                                                                                                                                                           Rund 17 aktive Mitglieder realisieren diverse Projekte vor Ort, wobei Mithilfe sehr willkommen ist. Damit niemand mehr wichtige, kommende Termine verpasst, findet man zeitnahe Termine nun auch auch dieser Homepage: Wichtige Termine

In unserem Flyer möchten wir unsere Ortsgruppe nun noch etwas vorstellen:

Flyer Ortsgruppe Heckengäu

Das Heckengäu ist eine hügelige, ländlich und landwirtschaftlich geprägte Region. Im Heckengäu finden sich Wacholderheiden, Streuobstwiesen und Feldhecken, die sich auf den vielen Kalkstein-Lesesteinriegeln bildeten, und die ihm zu seinem Namen verhalfen. Aufgrund des hohen Anteils an Kalkschutt im Boden wurden die Steine in vergangener Zeit mühsam aus dem Boden gelesen, und in den Steinriegeln seitlich der Äcker aufgetürmt. Auf diesen Steinriegeln und Natursteinmauern bilden sich vor allem die typischen Schlehenhecken. Das Heckengäu weist eine schützenswerte Flora und Fauna auf: wir finden hier auf Magerrasen-Standorten Silberdistel, Berg-Aster, verschiedene Orchideen, einheimische Enzianarten und Küchenschellen. In den Streuobstwiesen wiederum leben seltene Fledermäuse und Steinkäuze. Gewässer und Tümpel, v.a. im Wald, bieten verschiedenen Reptilien wertvollen Lebensraum, z.B. der Gelbbauchunke, vielen Molchen, Kröten und Libellen-Arten.

Fotos der typischen Heckengäu-Landschaft

Mach mit und hilf uns

• Betreuung der 3 Amphibien-
  strecken bei Mönsheim,
  Wurmberg und Wiernsheim

• Neu-Anbringung, Wartung und
  Pflege von Nistkästen
  (Dohle, Turmfalke,
  Steinkauz,etc)

• Betreuung der Fledermäuse in
  der Kirche in Mönsheim

• Pflegeeinsätze im Kalkofen
  und Lerchenhof

• Organisation von Vorträgen
  und Infoständen

• Kinderferientage

• Ausgabe der heimischen
  Blühmischungen in
  Heimsheim und Mönsheim

• Annahme des Streuobst in
  Mönsheim für heimische
  ungesprizte Produkte