BUND Ortsgruppe Heckengäu
Jetzt spenden Mitglied werden

Wildvögel

Um Wildvögeln im Winter zu helfen, sollte man eine Futterstelle einrichten. Neben diversen unterschiedlichen Körnern und Meisenknödeln (am besten in Spender, ohne Plastiknetz), bieten sich Rosinen, Apfelhälften und grobe Haferflocken an, sowie Walnüsse und Haselnüsse. Bitte kein Brot, kein Kuchen, keine Essensreste vom Menschen: Gewürze, Salz und Zucker haben in keinem Vogelfutter etwas verloren. Ebenso sollte auch im Winter immer sauberes Trinkwasser zur Verfügung stehen. Gute Informationen zum Thema Wildvogelhilfe und Winterfütterung findet man u.a. auf diesen Seiten:

http://wp.wildvogelhilfe.org/de/vogelwissen/winterfuetterung/

https://www.nabu.de/tiere-und-pflanzen/voegel/helfen/vogelfuetterung/21659.html

https://www.tierschutzbund.de/information/hintergrund/artenschutz/voegel/vogelfuetterung/